Der Islandpferdehof Suderburg ist im Juni 2017 entstanden und wird von Yvonne Heitmann (Pferdewirtin – FN, IPZV Trainerin – A, IPZV – Jungpferdeberereiterin, IPZV – Lehrgangsleiterin – und Prüferin bewirtschaftet. Yvonne bietet kompetente und freundliche Beratung und Unterstützung für Pferd und Reiter, so finden Mensch und Tier einen Ort der Ruhe und einen Ort an dem Beide viel lernen können.

Der Hof liegt mitten in der Lüneburger Heide im Landkreis Uelzen. Das Haupthaus, die alte Rübenburg, wurde 1913 erbaut und strahlt einen ganz besonderen Charme aus. Hinzu kommt der alte Baumbestand, der für eine idyllische Atmosphäre sorgt und den Hof zu etwas Einzigartigen macht. Flankiert wird das Haupthaus von einem großen Stall, sowie einer Scheune die zur Reithalle umfunktioniert wurde. Nach hinten raus befinden sich ca. 5 ha gepflegtes Grünland. Somit bietet der Islandpferdehof Suderburg eine friedliche Idylle. Bei uns können sich alle Zwei- und Vierbeiner entspannen und Zuhause fühlen!

Direkt gegenüber von unserem Hof gibt es einen Griechen und den sogenannten alten Kaffee Hof. Unter www.kaffeehof.eu kann man Zimmer für ein oder mehrere Nächte mieten wenn man uns für längere Zeit besuchen möchte. Die Pferde können natürlich in der Zwischenzeit auf dem Islandpferdehof Suderburg unterkommen!

Suderburg hat eine Menge zu bieten! Es liegt inmitten der Lüneburger Heide im Landkreis Uelzen, Niedersachen. In der Gemeinde Suderburg, die zur Samtgemeinde Suderburg gehört, leben rund 4500 Einwohner bei etwa 1400 Studenten. In der Samtgemeinde Suderburg kann man neben unserer alten Rübenburg noch mehr wunderschöne historische Bauwerke bewundern. Desweiteren kann man das Museumsdorf in Hösseringen besuchen oder an den Hardausee fahren. Vom Suderburger Bahnhof kommt man ohne weiteres über Uelzen nach Hamburg oder direkt nach Hannover.

Es ist einfach schön hier!! Wir freuen uns Sie auf dem Islandpferdehof Suderburg begrüßen zu dürfen!